Do, 23. November 2017

Unfall auf der B55

23.04.2011 13:12

Motorrad kracht in Pkw - zwei Lenker verletzt

Ein Biker muss am Karsamstag bei seiner Ausfahrt wohl einen Schutzengel dabei gehabt haben, als er auf der B55 zwischen Weißes Kreuz und Krumbach (Bezirk Wiener Neustadt) in das Heck eines abbiegenden Pkw gekracht war. Während das Motorrad im Frontbereich regelrecht zerfetzt wurde, kam der 37-jährige Lenker mit lediglich leichten Verletzungen davon. Die 41-jährige Autofahrerin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.

Laut Sicherheitsdirektion wurde das Motorrad durch die Wucht des Anpralls rund 40 Meter durch die Luft geschleudert. Die Gabel, die Bremsanlage und der Vorderreifen landeten in der angrenzenden Wiese.

Beide Lenker wurden schließlich von der Rettung in das Landesklinikum Thermenregion Neunkirchen eingeliefert. Die B55 musste für die Aufräumarbeiten und anschließende Vermessungsarbeiten der Polizei immer wieder kurz gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden