So, 18. Februar 2018

Hausgeburt

22.04.2011 17:13

Mutter bekam ein Kind: Zehnjähriger wurde Ersthelfer

So sehr hatte sich ein zehnjähriger Bub in Klagenfurt auf ein Geschwisterchen gefreut. Als die Mutter am Donnerstag in den späten Abendstunden plötzlich die Wehen bekam, wurde er dann sogar zum Ersthelfer: Er rief beim Roten Kreuz an und alarmierte so die Retter.

Nur wenig später wurde der Schüler damit belohnt, dass seine Mutter zu Hause einem gesunden Mädchen das Leben schenkte. Die kleine Lena kam mit Hilfe der Sanitäter auf die Welt. Das Baby wog bei der Geburt 2,9 Kilogramm und war, ebenso wie die erleichterte Mutter, wohlauf. Wir gratulieren!

Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden