Fr, 25. Mai 2018

Ausgebremst

21.04.2011 10:20

Lkw-Fahrverbot entlastet Straßen im Osterverkehr

Um einen Verkehrskollaps am Osterwochenende zu verhindern gibt es auch heuer wieder Fahrverbote für Schwerfahrzeuge. Am Karfreitag sind davon Lkws mit Fahrtziel Deutschland betroffen.

Zwischen 0 und 22 Uhr dürfen Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen nicht auf der Inntalautobahn oder der Brennerautobahn Richtung Deutschland unterwegs sein.

Am Karsamstag (10 bis 15 Uhr) gilt das Verbot für Lkw-Fahrten Richtung Italien. Erlassen wurde das Fahrverbot, weil auch die Nachbarländer Lkws zu Ostern von der Straße verbannen.

Tiroler Krone

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden