Fr, 23. Februar 2018

'Er dreht durch'

21.04.2011 10:41

Katze 'Jolanda' zum zweiten Mal durch Schuss verletzt

Ein Katzenhasser treibt in Feldkirchen-Rabensdorf sein Unwesen. Vor ein paar Tagen hatte der Unbekannte mit einem Luftdruckgewehr auf "Jolanda" geschossen; das war schon das zweite Attentat auf die viereinhalb Jahre alte Katze. Die Familie hegte einen bestimmten Verdacht und zeigte den Vorfall an. Die Polizei ermittelt.

Schon zwei Projektile hat Jolanda in ihrem Körper stecken. Es sind Geschosse aus einem Luftdruckgewehr, mit dem jemand vor drei Jahren und jetzt wieder vor ein paar Tagen auf das Kätzchen der Familie geschossen hat.

Ulla O. ist in Sorge um ihr Haustier: "Im rechten und linken Oberschenkel hat die Kleine jetzt je ein Geschoss stecken. Der Tierarzt meinte, man müsse sie nicht herausoperieren. Die Katze kommt eigentlich recht gut damit zurecht." Obwohl der letzte Schuss sogar den Knochen verletzt hat.

"Dann dreht er durch"
Die Katzenmutter hat das Attentat sofort angezeigt, einen Täter konnte die Polizei allerdings noch nicht ausforschen. Obwohl Ulla O. eine sehr starke Vermutung hat, wer hinter den Schüssen auf die Katze steckt: "Es ist jemand aus der Nachbarschaft. Wenn ihm was nicht passt, dann dreht er durch", meint die Frau. "Dass er dabei auf unschuldige Lebewesen losgeht, finde ich aber gemein."

von Serina Babka, Kärntner Krone

Immer wieder kommt es in Kärnten zu merkwürdigen Vorfällen mit Katzen - siehe Infobox.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden