Di, 22. Mai 2018

Grazerin 'observiert'

21.04.2011 10:07

Schlüssel geklaut, dann Wohnung leer geräumt

Ohne dass sie es merkte, ist einer Grazerin beim Einkaufen der Wohnungsschlüssel aus der Jackentasche gestohlen worden. Als die 84-Jährige nach Hause kam, waren ihr Geld, Schmuck und ein Sparbuch verschwunden. Die Polizei vermutet, dass sie der Täter (es können auch mehrere gewesen sein) zuvor observiert hatte.

Nicht anders ist zu erklären, dass der Unbekannte wusste, wo sein Opfer in der Rechbauerstraße wohnt. Die Pensionistin war Montagmittag einkaufen gegangen, gegen 16 Uhr kam sie zurück. Und da suchte sie vergebens ihren Schlüsselbund - und auch ihre Wertsachen, die sie in der Wohnung aufbewahrt hatte: 5.800 Euro Bargeld, Schmuck und ein (gesperrtes) Sparbuch mit mehr als 7.000 Euro Einlage.

Ertappte Einbrecher in Gösting aus Fenster gesprungen
Nachdem ein ebenfalls unbekanntes Pärchen am Montag gegen 13 Uhr in Graz-Gösting durch die Terrassentür in ein Einfamilienhaus eingedrungen war, wurde es im ersten Stock von der zwölfjährigen Tochter der Besitzer überrascht. Woraufhin der junge Mann und seine Komplizin, die bereits antiken Schmuck im Wert von etwa 20.000 Euro erbeutet hatten, aus dem Fenster sprangen. Seine Personsbeschreibung: 18 bis 20 Jahre alt, schwarze Haare, rotes T-Shirt, Bluejeans, weiße Umhängetasche. Die Mittäterin ist etwa gleich alt und hat ebenfalls schwarze Haare. Sie war mit einem blauen Jeansrock und grau-kariertem Pullover bekleidet.

Einen weiteren Hauseinbruch gab es am Montagvormittag in Graz-Puntigam: Der Täter, der ein Fenster aufgezwängt hatte, stahl Bargeld, Goldmünzen und Schmuck. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

von Peter Riedler, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hofmanns Abschied
Rapid: „Es war schlimm - aber wunderschön“
Fußball National
Peinliche Niederlagen
Austrias Talfahrt: Die violette Bankrotterklärung
Fußball National
Strommast gerammt
Brüder stürzten mit Motorsegler bei Landung ab
Oberösterreich
Jäger spannte Draht
Zweifache Mutter entging beim Radeln Todesfalle
Oberösterreich
Politik lockt mit Geld
Neue Rezepte gegen den Hausärzte-Mangel
Österreich
Ganz schön stark!
Muskel-Bauer trägt Arabella auf Händen
Stars & Society
Kreuzreaktionen
Allergiker mögen keinen Hummer
Gesund & Fit
Wegen Billiganbietern
In Bedrängnis: Frisöre müssen Haare lassen
Österreich

Für den Newsletter anmelden