Do, 22. Februar 2018

Vertrag bis Juni 2014

19.04.2011 14:35

St. Paulis "Stani" wird Coach bei TSG 1899 Hoffenheim

Der bisherige St.-Pauli-Trainer Holger Stanislawski wird ab der kommenden Saison wie erwartet Coach des Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim. Der 41-Jährige erhält einen Vertrag bis Juni 2014, wie am Dienstag bekannt wurde.

Stanislawski folgt beim Klub der Österreicher David Alaba, Andreas Ibertsberger und Ramazan Özcan Cheftrainer Marco Pezzaiuoli nach, dessen Demission im Sommer vergangene Woche bekannt gegeben worden ist. Wenig später kündigte "Stani" nach 18 Jahren seinen Abschied von St. Pauli an (siehe auch Infobox).

"Natürlich fällt nach so langer Zeit ein Abschied aus Hamburg schwer. Ich denke dennoch, dass es für mich Zeit ist, eine neue, spannende Aufgabe anzugehen", sagte Stanislawski in einer Presseerklärung. "Die Gespräche mit den Verantwortlichen in Hoffenheim haben mich absolut überzeugt." Pezzaiuoli war erst Anfang Jänner dem entlassenen Ralf Rangnick nachgefolgt.

Auch Köln auf Trainersuche
Am Dienstag wurde zudem bekannt, dass sich auch der 1. FC Köln auf Trainersuche begeben muss. Frank Schaefer, der erst im Oktober dem beurlaubten Zvonimir Soldo als Chefcoach nachfolgte, wird sein Amt aus persönlichen Gründen mit Saisonende zurücklegen. Schaefer hofft, dass sich das Team um Kapitän Lukas Podolski durch seine frühzeitige Entscheidung in den kommenden Wochen voll auf den Kampf um den Klassenerhalt konzentrieren kann.

Vier Runden vor Schluss liegen die Kölner als Tabellenzwölfter komfortable sechs Punkte vor einem Abstiegsrang.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden