So, 25. Februar 2018

Das Revier erkunden

19.04.2011 13:02

Wie man Katzen vor ersten Streifzügen eingewöhnt

Tür auf, Kätzchen raus, Tür zu – die kleinen Samtpfoten lieben es, die Welt zu erkunden, ihr Revier kennen zu lernen. Doch ab wann sind Katzen reif und alt genug für die kleinen und großen Abenteuer, die sie draußen erwarten?

Die Katzenpsychologin Gabriele Zuske rät: „Nach der Geburt sollten Katzen zwölf Wochen bei der Mutter bleiben und in dieser Zeit auch nicht allein das Haus verlassen. Wenn erforderlich, sollte eine Trennung erst nach diesen drei Monaten erfolgen.“

Wer nach dieser Zeit eine jetzt schon jugendliche Katze zu sich nach Hause nimmt, sollte weitere zwei bis vier Wochen abwarten, bis sie das erste Mal allein vor die Tür darf. Grund: Katzen markieren ihr Revier nach und nach mit ihrer eigenen, unverwechselbaren Duftmarke. „Die kleinen Duftnoten reichen schon aus, damit die Katze ihr Zuhause immer wiederfindet“, so Gabriele Zuske.

Wenn dem Kätzchen nicht die Zeit gegeben wird, sein Revier zu markieren, kann es passieren, dass der kleine Freund sich verläuft. Die Ausflüge ihrer Samtpfote können Herrchen und Frauchen sogar weitgehend kontrollieren. Wenn die Katze draußen ihre ersten Erfahrungen gesammelt hat, kann man sie ganz schnell auf feste Zeiten „timen“. Katzen haben ein unglaublich präzises Zeitempfinden. „Meine Katze hat sich etwa angewöhnt, jede halbe Stunde ihr Köpfchen kurz durch die Tür zu stecken“, erklärt Zuske. Und die Katzen kommen auch immer wieder zurück. „Das liegt nicht nur am Fressen. Das ist ihre Liebe zum Menschen.“

Bild von krone.at-Leserreporterin Gerti Janak

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden