So, 18. Februar 2018

Tennis-Weltrangliste

18.04.2011 12:03

Jürgen Melzer neue Nummer acht der Welt

Jürgen Melzer scheint in der am Montag veröffentlichten Tennis-Weltrangliste auf dem achten Platz auf. Der in Monte Carlo erst im Semifinale ausgeschiedene Niederösterreicher profitierte dabei von der Schwäche des Spaniers Fernando Verdasco, der im Vorjahr im Finale stand, heuer aber bereits in der zweiten Runde gescheitert und damit aus den Top Ten gefallen ist.

Nach vorne hin scheinen die Möglichkeiten für Melzer nun aber begrenzt. Mit 2.975 Punkten liegt Österreichs Sportler des Jahres 925 Zähler hinter dem Tschechen Tomas Berdych. Seine Verfolger sind nun der Franzose Gael Monfils (2.600) sowie der US-Amerikaner Mardy Fish (2.401).

Freilos in Barcelona
Nächste Station ist nun Barcelona. In der katalanischen Metropole ist der 29-Jährige als Nummer sechs eingestuft, beginnt wie alle der Top Acht mit einem Freilos. Danach geht es gegen den Deutschen Daniel Brands oder den Spanier Marcel Granollers. Der topgesetzte Rafael Nadal hat in seiner Heimat indes die Chance, sein Punktekonto gegenüber dem in Barcelona nicht im Teilnehmerfeld stehenden Serben Novak Djokovic weiter aufzustocken.

Paszek beste Österreicherin
Hinter Melzer klafft aus österreichischer Sicht weiter ein großes Loch. Andreas Haider-Maurer liegt als 91. noch in den Top 100, es folgt Martin Fischer auf Platz 128. Bei den Damen scheint Tamira Paszek als 88. als beste Österreicherin auf. Patricia Mayr-Achleitner (96.) hält sich ebenfalls noch unter den besten 100 Spielerinnen.

Weltrangliste der Herren:
1. (1) Rafael Nadal (ESP) 12.870 Punkte
2. (2) Novak Djokovic (SRB) 9.640
3. (3) Roger Federer (SUI) 8.550
4. (4) Andy Murray (GBR) 5.905
5. (5) Robin Söderling (SWE) 5.420
6. (6) David Ferrer (ESP) 4.840
7. (7) Tomas Berdych (CZE) 3.900
8. (9) Jürgen Melzer (AUT) 2.975
9. (10) Gael Monfils (FRA) 2.600
10. (11) Mardy Fish (USA) 2.401
Weiter:
91. (95) Andreas Haider-Maurer (AUT)  555
128. (127) Martin Fischer (AUT) 435
254. (253) Stefan Koubek (AUT) 188
313. (243) Alexander Peya (AUT) 153
389. (384) Daniel Köllerer (AUT) 104

Weltrangliste der Damen:
1. (1) Caroline Wozniacki (DEN) 9.930
2. (2) Kim Clijsters (BEL) 8.115
3. (3) Wera Swonarewa (RUS) 7.555
4. (4) Francesca Schiavone (ITA) 4.892
5. (5) Wictoria Asarenka (BLR) 4.630
6. (7) Li Na (CHN) 4.300
7. (6) Samantha Stosur (AUS) 4.256
8. (8) Jelena Jankovic (SRB) 4.235
9. (9) Maria Scharapowa (RUS) 3.726
10. (10) Serena Williams (USA) 3.035
Weiter:
88. (90) Tamira Paszek (AUT) 759
96. (94) Patricia Mayr-Achleitner (AUT) 683
103. (105) Sybille Bammer (AUT) 651
122. (122) Yvonne Meusburger (AUT) 562
232. (228) Melanie Klaffner (AUT) 238
287. (284) Nikola Hofmanova (AUT) 187

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden