Di, 17. Oktober 2017

Engel fliegt ins All

15.04.2011 14:12

„Victoria’s Secret“-Star Doutzen Kroes reist mit Spaceship

Überirdisch schön ist "Victoria’s Secret"-Engel Doutzen Kroes bereits, nun will sie unsere Sphären tatsächlich verlassen und ins All abheben. Das niederländische Supermodel soll 2014 beim ersten kommerziellen Flug der Niederlande in den Weltraum mit dabei sein.

Medienberichten zufolge geht das Model für ein Aids-Charity-Projekt gemeinsam mit 14 weiteren Passagieren an Bord des Spaceships der Firma "Space Expedition Curaçao". Im Juli soll für den Flug in so schöner Begleitung ein "Goldenes Ticket" verlost werden.

Kroes erklärte dazu: "Meine Arbeit hat mich buchstäblich an die schönsten Orte auf der Erde gebracht. Aber kein Fleck auf der Erde ist so schön wie der Blick auf unseren Planeten vom Weltraum aus." Und weiter: "Astronauten, die bereits das Glück hatten, diese Erfahrung machen zu dürfen, sagen, dass diese beeindruckende Erfahrung das Leben verändern würde."

Dabei hat das Model ihr Leben gerade erst gewaltig verändert. Ende letzten Jahres hat sie den DJ Sunnery James geheiratet. Im Jänner wurde Sohn Phyllon geboren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden