Fr, 24. November 2017

Geheime Leidenschaft

14.04.2011 14:21

Bud Spencer : „Kann nicht denken, wenn ich nicht esse“

Actionheld Bud Spencer isst gerne Bratkartoffeln und hat seinem Lebensmotto ein Lied gewidmet: "Scheiß drauf". Das verriet der schwergewichtige Italiener, der bürgerlich Carlo Pedersoli heißt, am Donnerstag bei der Vorstellung seiner Autobiografie in Berlin.

Bei der Pressekonferenz gab es viel Blitzlichtgewitter und großen Andrang. Es war zu spüren, dass der Ex-Raufbold auch für einige Kritiker ein Kindheitsidol ist. Spencer sagte, er sei ein "ganz normaler Bürger". Nur zwei Dinge habe er in seinem Leben nicht geschafft: Ballett und Reiten.

Neben seiner Frau habe Spencer eine zweite große Leidenschaft: "Ich kann nicht denken, wenn ich nicht esse." Auch mit seinem Filmpartner Terence Hill, mit dem er Kultfilme wie "Vier Fäuste für ein Halleluja" und "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" drehte, ginge er noch heute in Rom gerne Spaghetti essen. Außerdem, so versicherte Spencer, hätten sie "nie Probleme gehabt, weil er ein Schauspieler ist und ich nicht".

In den Filmen des Duos habe es keine Gewalt, Blut oder Tote gegeben. "Wir haben einfach die Stummfilme kopiert und die Leute zum Lachen gebracht", sagte der 81-Jährige, der Jus studierte und es einst als Schwimmer bis zu den Olympischen Spielen brachte.

Von seiner Kandidatur für die Berlusconi-Partei Forza Italia, bei der er 2005 vergeblich versuchte, in ein Regionalparlament einzuziehen, wollte er aber offensichtlich nichts mehr wissen. "Ich gehöre zu keiner Partei." Er kenne Regierungschef Silvio Berlusconi, aber auch Politiker anderer Parteien.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden