Di, 22. Mai 2018

"Hervorragend"

14.04.2011 13:36

Franz Steindl über Spindelegger als ÖVP-Chef erfreut

Die Kür von Michael Spindelegger zum neuen ÖVP-Bundesparteichef bezeichnete der burgenländische VP-Obmann Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Steindl als "eine hervorragende Entscheidung". Spindelegger bringe alle Voraussetzungen mit, verfüge über Erfahrung als Parlamentarier und Minister sowie über Sachkompetenz. "Natürlich hat er meine volle Unterstützung", so Steindl am Donnerstag.

Die Entscheidung sei binnen einer Stunde einstimmig nach einem Vorschlag des bisherigen Parteichefs Josef Pröll gefallen. Es habe "keine konträre Diskussion gegeben". Spindelegger habe "volles Pouvoir" für Personalentscheidungen.

Steindl kündigt Regierungsumbildung an
"Es wird eine Regierungsumbildung geben", sagte Steindl. Diese werde wahrscheinlich noch vor Ostern stattfinden. Zum Umfang wollte er sich nicht äußern. Dies bekannt zu geben, obliege Spindelegger: "Der Chef entscheidet - ohne Tabus." Zum Parteiobmann gewählt werden soll Spindelegger beim Bundesparteitag am 20. Mai in Innsbruck.

Niessl hofft auf Ende des "Stillstands in der ÖVP-Fraktion"
Auch Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) begrüßt die rasche Bestellung von Außenminister Michael Spindelegger zum neuen ÖVP-Bundesparteiobmann: "Der Koalitionspartner ÖVP hat damit eine gute Grundlage für die weitere Arbeit in der Koalition geschaffen. Ich erwarte, dass der momentane Stillstand in der ÖVP-Fraktion so schnell wie möglich beendet wird. Jetzt heißt es: Sofort mit ganzer Kraft weiterarbeiten!", so Niessl.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Peinliche Niederlagen
Austrias Talfahrt: Die violette Bankrotterklärung
Fußball National
Politik lockt mit Geld
Neue Rezepte gegen den Hausärzte-Mangel
Österreich
Ganz schön stark!
Muskel-Bauer trägt Arabella auf Händen
Stars & Society
Kreuzreaktionen
Allergiker mögen keinen Hummer
Gesund & Fit
Wegen Billiganbietern
In Bedrängnis: Frisöre müssen Haare lassen
Österreich
Aufklärung wichtig
Wien und seine Baustellen: Das Experten-Urteil
Österreich
Insekten und Getier
Diese Stars krabbeln und stechen!
Video Stars & Society
Gegen Holstein Kiel
Wolfsburg siegt in Relegation und bleibt oben!
Fußball International
Laut „BBC“ fix:
Emery wird Nachfolger von Wenger bei Arsenal!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden