Mo, 28. Mai 2018

Brutaler Überfall

13.04.2011 12:55

Bewaffneter schlägt und beißt Frau bei Carjacking-Versuch

Die Polizei fahndet nach einem brutalen Räuber-Pärchen. Das Duo soll am vergangenen Donnerstag, den 7. April, versucht haben, einer 41-jährigen Frau auf einem Parkplatz in der Schloßhofer Straße in Floridsdorf das Auto zu stehlen. Weil die Fahrzeug-Besitzerin bei dem Carjacking nicht "kooperierte", begann der mit einer Pistole bewaffnete Mann auf sie einzuschlagen, biss sie sogar in den Oberarm und zerrte sie schließlich aus dem Auto. Auch ein herbeieilender Passant bekam bei dem Überfall Schläge ab.

Die 41-Jährige saß um 17.20 Uhr in ihrem Wagen, als sie plötzlich von dem Unbekannten mit einer Pistole bedroht und zum Aussteigen aufgefordert wurde. Da sie sich jedoch weigerte, ihr Auto zu verlassen, versetzte der Mann ihr mehrere Faustschläge gegen den Oberkörper, biss sie und beförderte sie unsanft aus ihrem Fahrzeug. Seine mutmaßliche Komplizin (Bild) nahm währenddessen die Handtasche des Opfers vom Beifahrersitz an sich.

Mutige Passanten kamen Frau zu Hilfe
Aufgrund der Hilfeschreie der 41-Jährigen wurden Passanten auf die Situation aufmerksam und eilten der Frau zu Hilfe. Den Zeugen gelang es dann für kurze Zeit die beiden Täter festzuhalten. Als der männliche Räuber jedoch seine Pistole aus dem Hosenbund zog und auf einen der Zeugen einschlug, mussten die mutigen Helfer das Duo loslassen, das daraufhin das Weite suchte.

Die Pkw-Lenkerin erlitt bei dem Überfall eine Bisswunde am Oberarm, der mutige Zeuge eine Platzwunde an der Stirn, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Täterbeschreibung:
Der Mann ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und zwischen 20 und 25 Jahre alt, er hatte kurze dunkelblonde Haare (Stoppelglatze) und war mit einer hellblauen Jeanshose sowie einem grau-blauen Pullover bekleidet. Er war zudem mit einer schwarzen Pistole bewaffnet.

Seine Mittäterin ist circa 1,60 bis 1,65 Meter groß, 20 bis 25 Jahre alt und von mittlerer Statur. Sie war mit einer hellblauen Jeanshose, weißem Oberteil, olivgrünem Parka sowie großer schwarzen Tasche und brauner Sonnenbrille bekleidet.

Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310-67210 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden