Fr, 24. November 2017

Mit Körper im Reinen

13.04.2011 11:09

Emma Roberts: „Werde nie kurviges Mädchen sein“

Schauspielerin Emma Roberts ist nicht gerade für ihre kurvige Figur bekannt. Doch dass das der Nichte von Hollywoodstar Julia Roberts mittlerweile reichlich wenig ausmache, verriet sie jetzt in einem Interview mit dem US-Magazin "Seventeen".

"Als ich jünger war, assoziierte ich 'sexy' immer mit großen Brüsten", erzählte der "Scream 4"-Star dem Magazin. "Und ich hatte nie in meinem Leben solche Brüste, also fühlte ich mich niemals wirklich sexy." Damals habe sie wie jedes junge Mädchen mit ihrer Figur gehadert, so Roberts weiter: "Ich wollte wirklich eines dieser sinnlichen Mädchen sein, aber ich habe es mittlerweile auch annehmen gelernt, dass ich es eben nicht bin."

Ihr 20. Geburtstag im Februar ließ Emma Roberts auch noch etwas anderes verstehen: "Ich möchte jung sein und Spaß haben." Denn während der anstrengenden Dreharbeiten und der Schule habe sie sich gefühlt, "als wäre ich ständig im Stress, irgendwohin zu kommen, obwohl ich keine Idee hatte, wo das gerade war".

Doch nun sei die Jungschauspielerin endlich an einem Punkt in ihrem Leben angelangt, an dem sie mit sich im Reinen sein kann. "Ich fühle mich selbstsicher und ich merke, das ist ein guter Status quo, bei dem ich bleiben sollte", fügte sie hinzu. "Ich habe gemerkt, dass ich großartige Menschen und ganz viel Liebe in meinem Leben haben möchte. Und dass ich es einfach genießen will. Ich wünschte, ich hätte das schon früher verstanden."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden