Fr, 23. Februar 2018

Serienmörder-Suche

12.04.2011 16:28

USA: Polizei findet weitere Leichenteile auf Long Island

Auf der Suche nach einem möglichen Serienmörder auf der New Yorker Insel Long Island hat die Polizei einen weiteren schrecklichen Fund gemacht: Mit Hilfe von Spürhunden entdeckten die Ermittler am Montagnachmittag (Ortszeit) einen Schädel sowie eine Tasche mit Arm- und Beinknochen. Ob es sich um die Gebeine von einem oder von mehreren Menschen handelt, soll nun untersucht werden, berichtete die "New York Times". Auf Long Island sind bisher acht Frauenleichen entdeckt worden.

Die neuen Überreste wurden am Rande einer Schnellstraße im Bezirk Nassau im Westen der Insel gefunden. Nur unweit von den Fundstellen entfernt waren im Dezember und März insgesamt acht Leichen entdeckt worden. Die Polizei geht vom Werk eines Serienmörders aus. Ob die neuen Funde tatsächlich im Zusammenhang mit den bisher entdeckten Leichen stehen, soll nun ermittelt werden.

150 Beamte durchkämmten Gelände
Mit Spürhunden, auf ausgefahrenen Kränen und Feuerwehrleitern, zu Fuß und sogar zu Pferd hatten rund 150 Ermittler aus verschiedenen Polizeidepartments am Montag Strände, Dünen und Gebüsche um die Schnellstraße Ocean Parkway durchkämmt. Ende vergangener Woche hatten sie ihre Suche in Suffolk County ohne weitere Ergebnisse eingestellt. Die acht Leichen - vier davon von Prostituierten - waren bei der Suche nach der seit letztem Mai verschwundenen Prostituierten Shannan Gilbert gefunden worden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden