Mo, 28. Mai 2018

Trend aus Italien

11.04.2011 17:32

Service für Singles: Ehemänner zum Mieten

Worum Single-Frauen ihre verheiratete Freundin am allermeisten beneiden? Ganz klar: Sie können Handwerker-Arbeiten und Co. ihrem lieben Gatten überlassen. Doch jetzt gibt es Hilfe für die Alleinstehenden in Niederösterreich: Man kann einen Ehemann mieten.

Regale aufhängen, Ikea-Möbel zusammenbauen, DVD-Player programmieren, Elektroherd reparieren – für viele Single-Frauen sind das echte Herausforderungen und häufig auch die einzigen Augenblicke, in denen sie sich einen Gatten herbeisehnen. Damit ist jetzt Schluss. Denn der Trend aus Italien ist mit Wolfgang Krandl aus Lichtenwörth (Bezirk Wiener Neustadt) nun auch bei uns eingekehrt: Für Handwerksaufgaben und Co. kann man ihn mieten. Und sein Service soll bald auf ganz Österreich ausgedehnt werden."

Infos gibt es unter der Telefonnummer 0699/10920104 oder auf der Website von Krandl.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden