So, 25. Februar 2018

360-Grad-Ansicht

11.04.2011 14:59

Astronom macht Panoramafoto der Milchstraße

Neun Fotos, die er vom Nachthimmel im Teide-Nationalpark auf Teneriffa geschossen hat, hat der Amateur-Astronom Juan Carlos Casado zu einem einzigartigen Panoramabild zusammengestellt. Die Aufnahmen, die die Milchstraße in all ihrer Pracht erkennen lassen, seien deshalb so gut geglückt, weil die Luft in dieser Nacht "frisch und klar" war, so der Spanier.

"Das Bild stellt eine volle 360-Grad-Ansicht von Himmel und Erde dar, mit einer der überwältigendsten Landschaften der Welt, nämlich der vulkanischen Umgebung des Teide-Nationalparks", schwärmt Casado, dessen Fotos schon in Magazinen wie dem "National Geographic" und im Fernsehen (etwa bei der BBC) gezeigt wurden.

Nur von privilegierten Orten wie den Kanarischen Inseln aus könne man die Schönheit des Kosmos in all seinen Details bewundern. Am Himmel seien viele Objekte zu sehen, deren Details und Farbe zu entdecken das menschliche Auge sonst nicht fähig sei, so der Spanier.

"Die Kanarischen Inseln - besonders Teneriffa und La Palma - gehören weltweit zu den besten Standorten, von denen aus man den Himmel beobachten kann", ist Casado überzeugt und weist darauf hin, dass schon der britische Astronom Charles Piazzi Smyth im 19. Jahrhundert diesen Platz für zukünftige astronomische Beobachtungen empfohlen habe.

Foto: J.C.Casado/www.starryearth.com

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden