Do, 23. November 2017

Regen naht

10.04.2011 16:40

April wird wieder sehr wechselhaft und kühl

Mit Junitemperaturen und Ausflugswetter ist es vorerst einmal vorbei: Der April ist bisher übermäßig warm und sonnig gewesen, jetzt verhält er sich erst einmal wieder, wie er sollte. Ab Dienstag bedeutet das leider wieder wechselhaftes und kühles Wetter, sogar Schnee ist in manchen Orten zu erwarten.

"Unsere Wetterlage ändert sich von trocken, sonnig und mild auf kühl und feucht. Schuld daran ist eine kräftige Westströmung", macht ZAMG-Meteorologe Josef Haslhofer nicht grade Lust auf den Rest der Woche.

Die Temperaturen fallen teils weit unter noch angenehme 15 Grad, es regnet im ganzen Land. Und wo es nicht regnet, da schneit es. Schon am Dienstag kann es auf bis zu 1.100 Meter herunterschneien. Bis 700 Meter kommt die um diese Zeit herzlich unerwünschte weiße Pracht am Mittwoch herunter. Außerdem wird es wieder stürmisch, wie wir es schon in den vergangenen Tagen erlebt haben.

Kaltes Ostern befürchtet
Diese Aussichten lassen nichts Gutes für Ostern ahnen: Eiersuchen wieder einmal im Schnee? "Es ist noch etwas zu früh, sich festzulegen, aber diese kühle Witterung ist schon eher hartnäckig, und es ist jedenfalls zu erwarten, dass es wenigstens einen Teil der Karwoche verregnet", so Haslhofer.

Eltern sollten sich also schon einmal ein Alternativprogramm für die auf den Osterhasen wartenden Kinder überlegen. Und wer kann, sollte den Montag noch nutzen, der bleibt nämlich bis abends warm und sonnig.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden