Di, 21. November 2017

„Krone“ präsentiert

09.04.2011 16:58

Große Kirschblüten-Wanderung im Naturpark

Wunderschöne weiße Blüten, so weit das Auge reicht! Bei der von der "Krone" präsentierten Kirschblütenwanderung durch den Naturpark Obst-Hügel-Land am Sonntag, 17. April, werden zwischen Wels und Eferding wieder Tausende Teilnehmer erwartet. "Aber trotz der Vielzahl an Wanderern kann jede Familie ihren eigenen, ganz persönlichen Ausflug gestalten", freut sich der Geschäftsführer des Naturparks, Rainer Silber, und spielt damit auf die zahlreichen Programmpunkte an.

So warten auf den beiden verschieden langen Rundwegen insgesamt 13 Jausen- und Erlebnisstationen auf die Besucher. Ein Bienenlehrpfad, Ponyreiten und Hüpfburgen – um nur ein paar der Attraktionen zu nennen – sorgen dafür, dass bei auch bei den kleinen Gästen keine Langeweile aufkommt.

Los geht's um 10 Uhr. Entlang der gesamten Strecke stehen ausgewiesene Parkplätze zur Verfügung, sodass sich jeder seinen Wander-Startpunkt selbst aussuchen kann. Anreisen kann man auch ganz bequem mit dem Zug: Ein gratis Shuttle-Bus bringt die Wanderer alle 30 Minuten vom Bahnhof Fraham direkt an die Wanderstrecke nach Leppersdorf.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden