Do, 19. Oktober 2017

Wünscht sich Familie

08.04.2011 14:46

Eva Longoria möchte unbedingt Mama werden

Obwohl sie erst seit Kurzem eine geschiedene Frau ist, hat Schauspielerin Eva Longoria ihren Traum, ein Baby zu bekommen, nicht aufgegeben. Nun sei für sie ein neuer Lebensabschnitt angebrochen, in dem sie auf jeden Fall eine Familie gründen wolle, so die Schauspielerin.

"Ich möchte Kinder haben und eine Mama sein", sagte der "Desperate Housewives"-Star im US-Fernsehen. Erst im vergangenen Jahr trennte sich die 36-Jährige von ihrem Ehemann, dem Basketball-Spieler Tony Parker. Ob Eduardo Cruz, ihr neuer Freund und Bruder von Penelope Cruz, als potentieller Vater in Frage käme, verriet Longoria jedoch nicht.

Dafür gab sie zu, dass sie ihre liebe Not mit Verabredungen habe: "Ich bin nicht sehr zugänglich", meinte sie. "Ich bin nicht gut beim Daten, ich werde richtig nervös! Es ist vielleicht komisch, dass ich nie ein Dater war. Aber ich war entweder verheiratet oder in einer Beziehung. Und deshalb ist das nun alles etwas furchteinflößend."

Sie sei sehr häuslich veranlagt, erzählte die Schauspielerin weiter. Auch wenn sie sich jetzt nicht mehr um ihren Ehemann kümmern müsse, habe sie zwei ihrer Freundinnen bei sich aufgenommen. Ihre Wohngemeinschaft sei wie ein "Studentenverein für Mädchen", in dem sie sich wie deren Mutter vorkäme. "Wir sind alles Frauen, und das die ganze Zeit. Also wir kochen immerzu. Und ich liebe es!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).