Fr, 25. Mai 2018

Angebot gelegt

06.04.2011 15:11

Bundesliga künftig am Samstagabend im ORF?

Wieder etwas Neues in Sachen Fußball und TV-Rechte. Diesmal betrifft es die heimische Bundesliga, bei der ein Angebot des ORF über eine 30 Minuten lange Samstagabend-Sendung auf dem Tisch liegt. In elf Tagen können die Klubs darüber abstimmen. Stimmen sie dem Vorschlag zu, dann soll bereits Ende des Monats über die vier Samstagsspiele auf ORF eins berichtet werden.

Seit Jahren gibt es keine Sendung am Samstagabend über die tipp3-Bundesliga, wie es in Deutschland und der Schweiz gang und gäbe ist. Im Herbst wurde darüber schon diskutiert. Damals gab es ein Angebot von PULS 4, das die Klubs ablehnten. Die vorgeschlagenen 400.000 Euro für die Rechte waren zu gering.

CL ab 2012 auf PULS 4
PULS 4 sicherte sich daraufhin ab 2012 die teureren Rechte für die Champions League (Bericht in der Infobox), die bis dahin der ORF hatte. Die Macher auf dem Küniglberg legten schon in den letzten Wochen ihr Augenmerk mehr auf die heimische Liga. So kamen die Gespräche über eine Samstagabend-Sendung, die dreißig Minuten dauern und auf ORF eins ab etwa 22 Uhr gesendet werden soll, in Gang. Noch läuft aber alles "streng geheim".

Auch Ligavorstand Georg Pangl, der mit Liga-Medienberater Michael Gott in die Verhandlungen involviert war, ließ sich am Mittwoch in London nichts entlocken. Er wollte weder etwas bestätigen noch dementieren, gab aber zu, dass die Klubs in elf Tagen über ein Modell abstimmen können: "Die Details sollen sie nicht aus den Medien erfahren."

ORF wegen großer Reichweite attraktiv
Der ORF wäre wegen der viel größeren Reichweite die wesentlich attraktivere Alternative zu PULS 4. Zu finanziellen Differenzen mit einem Partner, der schon für die derzeitigen Rechte fast eine zweistellige Millionensumme auf den Tisch legt, wird es wohl nicht mehr kommen. Somit berichtet der ORF künftig Samstagabend – und dann Sonntagnachmittag mit dem Live-Spiel.

von Peter Linden, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Geld absolutes Maß“
„Das tut weh!“ Sturm nach Jeggo-Abgang verwundert
Fußball National
CL-Finalbesuch wackelt
Flug-Dilemma! Klitschko soll Liverpool-Fans helfen
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Hannover 96: Wimmer kommt, Harnik geht!
Fußball International
Innsbruck-Torjäger
Zlatko Dedic bester Erste-Liga-Spieler der Saison
Fußball National
Attacke vor CL-Finale
Liverpool-Fans in Kiew zusammengeschlagen
Fußball International

Für den Newsletter anmelden