Di, 21. November 2017

Während der Fahrt

06.04.2011 12:41

Radelnder Räuber reißt Frau Tasche von der Schulter

Ein Räuber auf einem Fahrrad hat am Dienstag eine Pensionistin in Krems brutal überfallen. Die Frau war auf der Franz-Riel-Promenade spazieren, als es zu der verhängnisvollen Begegnung mit dem Täter kam. Während der Fahrt riss er ihr die Handtasche von der Schulter, die Frau wurde dabei verletzt.

Der Mann kam der Wienerin gegen 14.30 Uhr entgegen. Er fuhr erst an ihr vorbei, drehte dann um und näherte sich der 71-Jährigen von hinten. Während er langsam an ihr vorbeiradelte, raubte er schließlich die Handtasche. Der sportliche Täter erbeutete etwa 70 Euro Bargeld, eine Schlüsseltasche und Ausweise. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ, daher hofft die Polizei dem Räuber auf dem Fahrrad aufgrund des Phantombildes auf die Schliche zu kommen.

Beschreibung des Räubers
Der Mann ist etwa 35 bis 50 Jahre alt, hat dunkelbraune etwas schüttere Haare und trägt vermutlich einen Oberlippenbart. Laut dem Opfer hat er ein südländisches Aussehen und war mit dunkler Hose sowie einer beigefarbenen Jacke oder Weste bekleidet. Er war auf einem Herrenfahrrad unterwegs.

Hinweise sind an die Polizeiinspektion Krems an der Donau unter der Telefonnummer 059133/3440 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden