Mo, 20. November 2017

Videos in Full HD

05.04.2011 11:09

Nikon kündigt neue Einsteiger-DSLR „D5100“ an

Nikon hat am Dienstag mit der "D5100" eine neue Spiegelreflexkamera für Einsteiger angekündigt. Die Nachfolgerin der beliebten Nikon D5000 soll mit der gleichen Bildqualität der größeren D7000 aufwarten und dank Full-HD-Auflösung sowie einem schwenkbaren Display insbesondere beim Filmen eine gute Figur machen.

Die D5100 verfügt laut Nikon über bewährte Ausstattungsmerkmale der D7000, darunter etwa der 16,2-Megapixel-CMOS-Sensor im DX-Format sowie die Bildverarbeitungsengine Expeed 2. Letztere sorgt mit Lichtempfindlichkeiten von ISO 100 bis ISO 6.400 (erweiterbar bis ISO 25.600) selbst bei schlechten Lichtverhältnissen für rauscharme und detailreiche Bilder. Ebenfalls bereits von der D7000 bekannt sind Bedienelemente wie der Schnapphebel für den Live-View-Modus sowie ein separater Knopf für den Filmmodus, um schnell zwischen der Aufnahme von Bildern und Videos wechseln zu können.

Was die D5100 ihrer Vorgängerin sowie der D7000 voraus hat, ist das drei Zoll große Display mit einer Auflösung von rund 921.000 Pixeln, welches sich nicht nur drehen und schwenken, sondern auch seitlich ausklappen lässt, was die gleichzeitige Nutzung eines Stativs ermöglicht und es dem Fotografen erlaubt, Aufnahmen aus praktisch jedem Winkel aufnehmen zu können.

Videos in Full HD
Wie bei vielen Spiegelreflexkameras mittlerweile üblich, kann auch die D5100 Videos in Full-HD-Qualität (1080p) und mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Ein neuer Modus erlaubt es dem Nutzer dabei, schon während des Filmens bestimmte Effekte wie "Selektive Farbe" oder einen "Miniatur-Effekt" anzuwenden. Der Zugriff auf den Effektmodus erfolgt dabei direkt über das Funktionswählrad auf der Oberseite der Kamera.

Neues Mikrofon für Spiegelreflex-Filmer
Zusammen mit der D5100 kündigte Nikon zudem ein optionales Stereomikrofon an, das ME-1. Das Mikrofon wurde speziell für die Verwendung mit digitalen Spiegelreflexkameras konstruiert und soll die Aufnahme von Filmen mit qualitativ hochwertigem Stereoton ohne AF-Geräusche ermöglichen, so Nikon in einer Aussendung.

Ab Ostern im Handel erhältlich
Die Nikon D5100 ist voraussichtlich ab Ostern für rund 700 Euro (nur Gehäuse) im Handel erhältlich. Darüber hinaus werden diverse Kamera-Kits mit Objektiven angeboten, die preislich zwischen knapp 810 (18-55mm) und 1.030 Euro (18-55mm und 55-200mm) liegen. Ebenfalls ab Ostern erhältlich sein soll das Mikrofon ME-1. Kostenpunkt hierfür: rund 150 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden