Mi, 23. Mai 2018

ManU-Rüpel

05.04.2011 11:03

Zwei Spiele Sperre für Rooney wegen TV-Ausraster

Der englische Fußballverband (FA) hat ManU-Rüpel Wayne Rooney nach einem verbalen Ausraster vor laufender Fernsehkamera eine Zwei-Spiele-Sperre aufgebrummt. ManU hat Berufung gegen die Sperre eingelegt. Der Verein und Rooney zeigten Verständnis, dass FA Anklage erhoben hat - die Sperre sei demnach jedoch übertrieben.

Rooney hatte am Samstag nach seinem lupenreichen Hattrick beim 4:2-Auswärtssieg gegen West Ham United in der Premier League lauthals in eine TV-Kamera geflucht, dabei fiel mehr als einmal das berüchtigte F-Wort. Der 25-jährige Manchester-United-Star entschuldigte sich später für seinen Ausraster und rechtfertigte ihn mit einer "Reaktion in der Hitze des Gefechts".

"Ausfällige und beleidigende Wortwahl"
Die FA leitete trotzdem ein Disziplinarverfahren gegen den britischen Problem-Kicker ein und verurteilte ihn wegen "ausfälliger und beleidigender Wortwahl". Sollte es bei dem Urteil bleiben, muss Manchester das Meisterschaftsspiel gegen Fulham und das FA-Cup-Halbfinale gegen Manchester City ohne Rooney bestreiten. Rooneys Trainer Alex Ferguson sitzt übrigens derzeit gerade eine Fünf-Spiele-Sperre wegen Schiedsrichter-Kritik ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Schiri verhaftet
Aktion scharf gegen Spielmanipulation in Ukraine
Fußball International
Sieg in Relegation
Wydras Aue sichert sich Klassenerhalt in 2. Liga
Fußball International
Starker Nachwuchs
U16 holt Sieg bei Viernationenturnier in Schweden
Fußball National
Fußball-Bundesliga
Altach trennt sich von Trainer Klaus Schmidt
Fußball National
„Bin Problem geworden“
Buffon pfeift auf Abschiedsspiel der „Azzurri“
Fußball International
Was für ein Blackout!
Torhüter vergisst die Regeln und kassiert Treffer
Video Fußball

Für den Newsletter anmelden