So, 19. November 2017

Hollywood-Ehrung

02.04.2011 13:28

Penelope Cruz mit Stern auf „Walk of Fame“ geehrt

Jetzt hat auch Penelope Cruz ihren "Star": Die 36-jährige Hollywood-Schauspielerin ist am Freitag in Los Angeles mit einem Stern auf dem "Walk of Fame" geehrt worden. Bei schönstem Sonnenwetter begutachtete die Spanierin die in die Platten eingelassene Auszeichnung. Es ist der 2.436. Stern auf dem berühmtesten Gehweg Kaliforniens.

Cruz kam im eng anliegenden violetten Kleid und ließ sich von Hunderten Schaulustigen feiern. Neben ihrem Ehemann, den spanischen Schauspieler Javier Bardem, hatte sie auch "den Mann mit dem Hut" mitgebracht: Hinter ihr stand mit Sonnenbrille und grauem Hut Johnny Depp.

"Als ich 1994 das erste Mal nach Kalifornien kam, konnte ich nur zwei Sätze auf Englisch sagen: 'Hallo, wie geht's?' und 'Ich möchte einen Film mit Johnny Depp machen'", scherzte Cruz. "Inzwischen ist mein Englisch etwas besser und das mit dem Film hat auch geklappt."

Der Stern kommt sieben Wochen vor der Premiere des vierten Teils der "Fluch der Karibik"-Serie. Darin spielt Cruz eine Piratentochter und frühere Geliebte von Seeräuber Jack Sparrow (Depp). "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten" läuft am 19. Mai in den österreichischen Kinos an.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden