Di, 17. Oktober 2017

Liebes-Outing

29.03.2011 10:41

Johansson zeigt sich erstmals mit Penn als Liebespaar

Nach etlichen Treffen zu zweit haben sich Oscar-Preisträger Sean Penn (50) und seine Kollegin Scarlett Johansson (26) erstmals gemeinsam in großer Runde gezeigt.

Wie die Zeitschrift "Us Weekly" am Montag berichtete, kam das Paar am Wochenende zur Hochzeit der Schauspielerin Reese Witherspoon mit Jim Toth im kalifornischen Ojai.

Zu den Gästen gehörten auch Prominente wie Matthew McConaghey, Robert Downey Jr., Renee Zellweger, Salma Hayek und Tobey Maguire. Der Zeitschrift zufolge feierten Penn und Johansson nach der Hochzeit in einer Hotelbar weiter.

Gerüchte über eine Beziehung von Penn und Johansson laufen seit Wochen: Es gab Schnappschüsse von gemeinsamen Dinner-Dates und von einem Kurztrip nach Mexiko. Ende vergangenen Jahres hatten Johansson und Ryan Reynolds (34) das Ende ihrer zweijährigen Ehe verkündet. Penn und seine Frau Robin Wright trennten sich im Sommer 2009. Die Eltern zweier Kinder waren 13 Jahre zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden