Do, 19. Oktober 2017

Immer Beliebter

28.03.2011 15:21

NÖ-Card startet mit 288 Ausflugszielen in sechste Saison

Mit 31 neuen - und somit insgesamt 288 - Ausflugszielen startet die Niederösterreich-Card in ihre am 1. April beginnende mittlerweile sechste Saison. Das Fünf-Jahre-Jubiläum war am Montag auch Anlass, Bilanz zu ziehen. Seit der Erstauflage 2006 verdoppelte sich die Zahl der Attraktionen, die zu erkunden sind, beinahe, jene der Card-Besitzer sogar mehr als verdoppelt. Theoretisch kann man sich 1.850 Euro an Eintrittsgeldern ersparen, wurde betont.

Die aktuelle Karte gilt von 1. April 2011 bis 31. März 2012. Inhaber können die 288 Ausflugsziele - 263 in Niederösterreich, inzwischen 20 in Wien, drei in der Steiermark, zwei im Burgenland - bei freiem Eintritt besuchen. Die Niederösterreich-Card 2011/12 kostet beim Erstkauf für Erwachsene 49 Euro, für Kinder und Jugendliche (sechs bis 16 Jahre) 22 Euro, bei Verlängerung sind es 45 bzw. 20 Euro.

Zu den "Klassikern" in Niederösterreich selbst zählen u. a. das Benediktinerstift Melk, die Schallaburg oder die Schneebergbahn. Vergangene Saison hätten bereits mehr als 110.000 Ausflügler von der Card Gebrauch gemacht, erinnerte Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav (VP). Bei der Erstauflage 2006/07 seien es noch 48.000 gewesen. Die Zahl der Ausflugsziele betrug vor fünf Jahren noch 151.

Neue Attraktionen 2011/12 gibt es nicht nur in Niederösterreich selbst, sondern auch in Wien. Dazu zählen u. a. die Österreichische Nationalbibliothek und "Sightseeing auf Schienen" mit der Vienna Ring Tram.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).