Fr, 24. November 2017

„Man of Steel“

28.03.2011 11:50

Lois Lane gefunden: Superman wird auf Amy Adams fliegen

Superman hat mit Hollywood-Star Amy Adams eine neue Freundin gefunden. Das Studio Warner Bros. teilte am Sonntag mit, dass Adams den Zuschlag für die Rolle der Reporterin Lois Lane in dem nächsten Action-Abenteuer "Superman: Man of Steel" erhalten hat, berichtet das US-Branchenblatt "Variety".

Über Adams als Lois Lane sagte Snyder: "Amy hat das Talent, alles, was wir an Lois lieben, zu verkörpern: Sie ist klug, zäh, lustig, warm, ehrgeizig und natürlich wunderschön." Adams war in diesem Jahr für ihre Rolle in "The Fighter" für einen Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert.

Der britische Schauspieler Henry Cavill steht schon seit Längerem für die Rolle des gestählten Mannes fest. Kevin Costner und Diane Lane spielen seine Adoptiveltern Jonathan und Martha Kent.

Regisseur Zack Snyder, der für Filme wie "300" und "Watchmen - Die Wächter" verantwortlich zeichnet, will im August mit den Dreharbeiten beginnen. In den Kinos wird der Film 2012 zu sehen sein.

Vor Amy Adams trat Margot Kidder an der Seite von Christopher Reeve von 1978 bis 1987 viermal als Lois Lane in Aktion. 2006 spielte Kate Bosworth in "Superman Returns" die Freundin von "Superman" Brandon Routh.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden