So, 19. November 2017

Salzburgs Klügste

24.03.2011 17:24

400 Schüler treten im Europaquiz-Landesfinale an

7.000 Schüler aus ganz Salzburg haben beim 15. Europaquiz mit Schwerpunkt Politik mitgemacht. 400 schlaue Köpfe schafften es ins große Landesfinale. Sie treten am 5. April in der Fachhochschule Urstein gegeneinander an.

70 Salzburger Schulen aller Typen – von Polys über Hauptschulen, von Gymnasien bis zu höherbildenden Schulen – haben sich dieses Jahr wieder beteiligt. Zum ersten Mal in 15 Jahren auch eine HTL, nämlich jene aus Hallein.

Einige sind dabei fleißige Stammgäste: "Ich bin seit Anfang an mit meinen Klassen dabei", so Lehrerin Karin Kaindl-Lang von der HBLA Annahof. "Heuer waren die Schüler besonders motiviert", weiß Bruno Aumüller vom BG St. Johann. Berufsschuldirektor Johann Gradl aus Tamsweg: "Eine wirklich spannende Sache!" Paul Donner vom Team der Quizfragen-Ersteller: "Verraten wird natürlich nichts..."

Beim Finale treten die Schüler dann in Gruppen an. Und Politiker stehen bei einer Fragerunde wieder eifrig Rede und Antwort.

von Max Grill, Kronen Zeitung

Foto: Roland Holitzky, foto-studio.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden