Mi, 22. November 2017

Scarlett, Miley & Co.

18.03.2011 16:47

Hacker klauten Nacktfotos von Hollywood-Damen

Das könnte für Hollywoods erste Liga ganz schön peinlich werden: Ein Hackernetzwerk hat die Computer von rund 50 prominenten Damen geknackt und angeblich das eine oder andere schlüpfrige Foto dabei erbeutet. Laut "TMZ" sollen Schauspielerinnen wie Jessica Alba, Scarlett Johansson und Miley Cyrus ebenso unter den Opfern sein wie Sängerin Christina Aguilera.

Nicht nur Nacktfotos sollen die Hacker auf ihrem Beutezug einkassiert haben, sondern auch Videos, die wohl eher für die private Sammlung gedacht waren. 50 weibliche Topstars sollen betroffen sein und jetzt wohl zittern müssen, ob die geklauten Dateien den Weg in die Öffentlichkeit schaffen. Bei Scarlett Johansson seien die ungebetenen Gäste angeblich auf ein Nacktfoto gestoßen, das sich auf dem iPhone der Schauspielerin befunden habe, berichtete die britische "Daily Mail".

Den Übeltätern auf die Spur kam man, da seit einigen Tagen Nacktfotos von Schauspielerin Vanessa Hudgens in Internet kursieren. Sie zeigen die 22-Jährige unter anderem beim Liebesspiel mit einer Kollegin. Daraufhin schaltete sich das FBI ein, laut "TMZ" konnte dieses die Identität des Anführers des Hackerrings bereits ermitteln. Fraglich ist jedoch, ob das eine oder andere kompromittierende Foto bis zur Verhaftung des Mannes nicht schon den Weg an die Öffentlichkeit geschafft hat.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden