Di, 21. November 2017

Rauch-Provokation

10.03.2011 11:03

Kate Moss qualmt für Modelabel Louis Vuitton am Laufsteg

In Zeiten, in denen das Rauchen an immer mehr Orten verboten wird, um Nichtraucher vor den Giftstoffen aus Zigaretten zu schützen, provoziert das französische Modelabel Louis Vuitton unter seinem Chefdesigner Marc Jacobs bei seiner Fashion-Show in Paris mit einer leidenschaftlich qualmenden Kate Moss am Laufsteg.

Das 37-jährige britische Topmodel ging bei der Präsentation der Kollektion von Louis Vuitton am letzten Tag der Pariser Prêt-à-porter-Schauen mit Zigarette in der Hand über den Laufsteg. Das Publikum applaudierte den Berichten zufolge heftig, als die blonde Ikone deutlich sichtbar paffte und den Rauch aus ihrem Mund blies.

Dass Moss ihrem liebsten Laster sogar während der Arbeit am Catwalk nachgeben durfte, verdankt sie freilich Louis-Vuitton-Designer Marc Jacobs, der seine Schau verrucht gestalten wollte.

Nach der Show erklärte er dazu, man habe mit den Worten "Besessenheit und Fetisch" spielen wollen. "Wir haben dabei an ein altes Hotel mit Zimmermädchen gedacht und uns vorgestellt, wie es darin zu Verbrechen und Skandalen kommt", wird der 47-Jährige von der "Daily Mail" zitiert.

Auch das Setting war "verrucht" gestaltet: Am Eingang des in einem Louvre-Innenhof errichteten Zeltes servierten als Zimmermädchen verkleidete Helferinnen Champagner. Drinnen warteten Gitterkäfige mit alten Aufzügen, in denen erst Männer in Gendarmenuniform, dann die Models auf den Laufsteg gefahren wurden. Es folgte eine Luxusinszenierung von Fetischmode, Domina-Look vom Feinsten, der aber nicht vulgär wirkte.

Die Machart der unterhalb des Knies endenden A-förmigen Röcke, der dunkelblauen schmalen Wollpullover, der Lackmiedergürtel und Offiziersjacken war fantastisch. Die Anklänge an die 30er- und 40er-Jahre und der der SM-Szene entlehnte Uniformlook bekamen allerdings durch den Skandal um die Galliano zugeschriebenen rassistischen Äußerungen einen etwas seltsamen Beigeschmack. Auch wenn Designer Marc Jacobs dies nicht hatte vorhersehen können.

Beendet wurde die Schau durch den Auftritt der rauchenden Kate Moss in Miederhose, Stiefeln und einem Oberteil aus durchbrochenem Leder mit Pomponärmeln. Neben ihr liefen mit Naomi Campbell, Stella Tennant und Amber Valletta noch drei weitere frühere Supermodels für Jacobs.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden