Mi, 22. November 2017

125 Jahre Auto

10.03.2011 08:33

400 Fahrzeuge, 60.000 PS: Salzburg feiert mit 5. Messe

Das Automobil feiert heuer seinen 125. Geburtstag – Salzburg feiert mit der fünften Automesse mit: von Freitag bis Sonntag im Messezentrum, mit einigen Premieren und auch Raritäten, wie dem Mercedes-Benz Pullman von 1966. Auch für die Zweirad-Freunde stimmt das Angebot, bis zu den freakigen Customer-Bikes.

Nicht, dass es unter den geschätzten 60.000 PS von 400 Autos auf dieser Messe nicht auch wohlfeile Exemplare zwischen 15.000 und 20.000 Euro gäbe – aber wer einen Teil seines Lottosechsers oder das Erbteil der gütig-sparsamen Tante loswerden will, der hat auch gute Chancen: Etwa beim 41. von insgesamt 356 Porsche 911-Speedstern, der mit ein paar Features schon eine Viertelmillion vom Konto knabbert.

"Ein Sammlerstück, da haben wir immer wieder Nachfrage", verrät der Chef von Porsche Alpenstraße, Alfons Fischer. Auch aus seinem Konzern gibt es Österreich- und Salzburg-Premieren: Audi A6, VW Caddy oder neuer Tiguan mit dem typischen VW-Lächeln an der Kühler-Front.

Ford kommt mit einem neuen Focus, BMW hat ein Sechszylinder-Bike als Novität auf dieser 5. Salzburger Automesse.

Motorräder für Freaks
Wer auf dem Zweiradsektor das ganz Besondere sucht, der soll in der Biker’s World von Hannes Hackinger nach Chris Zerlauth vom Bike Store fragen: Der bastelt im Spezialitätenladen in Golling Motorräder für echte Freaks: "Diese können schon an sechsstellige Preisregionen heran reichen, alles Maßanfertigungen. Es geht dabei um die Philosophie, weniger um Leistung." Da kann es schon sein, dass anderthalb Jahre an Produktionszeit vergehen, ehe so eine Maschine startklar ist.

von Roland Ruess, Kronen Zeitung
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden