Fr, 17. November 2017

Open-Air-Gig

08.03.2011 17:48

Ex-Beatle Ringo Starr am 17. Juli in der Arena Wien

Beatles-Fans dürfen auf ihre "alten Tage" noch etwas erleben: Der einstige Drummer der "Fab Four", Richard Starkey alias Ringo Starr, kommt zum ersten Mal für eine Solo-Show mit seiner "All-Starr Band" nach Wien.

Die Karten für den Gig - die "Krone" präsentiert die Show des Alt-Beatle - werden heiß begehrt sein: Es ist nämlich ein Open-Air-Konzert im geradezu intimen Rahmen der Arena Wien. Dort machen am 17. Juli 2011 "Ringo Starr & His All-Starr Band" Station. Der Kartenvorverkauf startet am 11. März im krone.at-Ticketshop oder telefonisch unter 01/960 96 33 (Ö-Ticket).

Die genaue Zusammensetzung der zwölften Auflage der "All-Starr Band" : Rick Derringer (Gitarre), Edgar Winter (Keyboards und Saxophon), Gary Wright (Keyboards), Richard Page (Bass) und Gregg Bissonette (Schlagzeug), Wally Palmar (Gitarre und Harmonika).

Solo-Hits und Beatles-Klassiker
Zu hören geben wird es jedenfalls Songs aus Starrs Solo-Zeit ("Back Off Boogaloo", "Photograph", "It Don't Come Easy", vielleicht sogar "Goodnight Vienna", etc.) sowie Beatles-Titel wie "Yellow Submarine", "I Wanna Be Your Man" und "With A Little Help From My Friends". Auf YouTube (siehe Video) hat der Ex-Beatle jedenfalls schon die frohe Botschaft vorausgeschickt: "Ich freue mich auf meine europäischen Freunde!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden