Mo, 11. Dezember 2017

Frühlingsgefühle

07.03.2011 14:11

Scarlett und Ryan wieder verliebt - nur nicht ineinander

Das Leben geht auch nach einer Scheidung weiter und so dreht sich das Liebeskarussell wieder: Nachdem die Hollywood-Schauspieler Ryan Reynolds und Scarlett Johansson im Dezember nach nur drei Jahren Ehe ihre Trennung bekannt gaben, scheinen beide wieder frisch verliebt zu sein. Während Reynolds in Südafrika mit dem deutschen Model Agnes Fischer anbandelte, verbrachte Johansson romantische Tage mit Sean Penn in Mexiko.

Hals über Kopf habe sich die Hollywood-Schönheit Scarlett Johansson nach ihrem Kurztrip in den um 24 Jahre älteren Sean Penn verliebt, teilten Freunde der Schauspielerin "PopEater" mit: "Sie findet Sean bezaubernd. Klar, er ist ein wundervoller Schauspieler, aber er hat auch Tiefe. Er ist ein wundervoller Mensch, der sich um Politik und die Welt kümmert."

Das Paar wurde vor wenigen Tagen beim gemeinsamen Abendessen in Cabo San Lucas gesichtet und ist mittlerweile mit dem Privatjet wieder nach Los Angeles zurückgekehrt, wo Johansson an der Seite von Matt Damon einen neuen Film dreht. "Wenn sie nicht zum Arbeiten wieder zurück gemusst hätte, wäre sie immer noch bei ihm", berichtete der Insider weiter. "Über den Altersunterschied macht sie sich keine Gedanken. Im Grunde genommen ist es das, was ihn so attraktiv macht." Nachdem Scarlett einige Jahre mit jemandem verheiratet war, der "so kindisch wie Ryan" sei, wäre sie sogar froh, dass sie nun jemand erwachsenen gefunden hätte, so der Insider weiter.

Und Ryan Reynolds? Auch er scheint ohne großen Liebeskummer aus der Ehe mit Scarlett Johansson gegangen zu sein. Der "Sexiest Man Alive" turtelt mittlerweile schon mit der nächsten Blondine, berichtete das US-Magazin "People". Das deutsche Model Agnes Fischer, die schon in Kampagnen für die Firma "Bebe" zu sehen war, soll es dem 34-Jährigen nun angetan haben. Fischer, die in dem Polit-Thriller "Safe House", der zurzeit in Südafrika gedreht wird, eine kleine Nebenrolle neben Reynolds und Denzel Washington ergattern konnte, wird in den letzten Tagen verdächtig oft mit dem Schauspieler gesichtet – und das nicht nur am Set, sondern auch abseits der Dreharbeiten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden