Do, 23. November 2017

Eishockey-Liga

04.03.2011 08:45

„Bullen“ setzen sich mit 6:1 gegen Ljubljana durch

Trotz eines Fehlstarts hat Eishockey-Titelverteidiger Red Bull Salzburg am Donnerstag auch das dritte EBEL-Viertelfinale gegen Olimpija Ljubljana gewonnen. Die Gäste aus Slowenien gingen zwar nach 30 Sekunden in Führung, die Hausherren setzten sich aber noch souverän 6:1 durch. Am Sonntag können die Mozartstädter mit einem weiteren Erfolg in Ljubljana den Einzug ins Halbfinale bereits perfekt machen.

Die 3.000 Zuschauer hatten noch nicht einmal richtig Platz genommen, da stand es schon 0:1. Der Ex-Salzburger Hughes erwischte seinen ehemaligen Arbeitgeber auf dem falschen Fuß und sorgte für die Führung des Außenseiters. Nach der raschen Antwort durch Abid (4.) hatten die Salzburger das Geschehen aber wieder voll im Griff. Im Mitteldrittel ging es dann Schlag auf Schlag. Duncan (24.), Lakos (28.), Heinrich (29.) und Schiechl (33.) sorgten innerhalb von nicht einmal zehn Minuten für die 5:1-Führung.

Vor allem der Treffer von Schiechl sorgte für große Freude im Volksgarten, schließlich hatte sich der 22-Jährige nach einer Schulterverletzung zurückgekämpft und erzielte nun seinen ersten Saisontreffer. In einem ereignisarmen dritten Abschnitt sorgte Koch in Unterzahl für den einzigen Treffer (55.).

Red Bull Salzburg - Olimpija Ljubljana 6:1 (1:1, 4:0, 1:0)
Salzburg, Eisarena Volksgarten, 3.000, SR Berneker
Tore: Abid (4.), Duncan (24.), Lakos (28.), Heinrich (29.), Schiechl (33.), Koch (55./SH) bzw. Hughes (1.)
Strafminuten: 18 bzw. 10
Stand in der Serie: 3:0

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden