So, 22. Oktober 2017

Linz kurz vorm Aus

02.03.2011 09:02

Black Wings verlieren auch zu Hause gegen VSV

Vizemeister Black Wings ist bereits nach zwei Viertelfinal-Spielen der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gegen den VSV schwer in Bedrängnis. Die Linzer mussten sich den Kärntnern zu Hause mit 0:3 (0:2, 0:1, 0:0) geschlagen geben und liegen in der "best of seven"-Serie mit 0:2 zurück. Wie schon zum Auftakt des Play-offs am Sonntag (0:3) gelang den Black Wings nicht einmal ein Treffer. Das dritte Spiel steigt am Donnerstag in Villach.

Für den VSV war es erst das zweite "Shutout" der gesamten Saison - und das ausgerechnet im zweiten Play-off-Spiel. Waren die Linzer in der ersten Begegnung aber noch chancenlos gewesen, so scheiterten sie neben VSV-Goalie Bernhard Starkbaum diesmal vor allem an der eigenen Chancenauswertung. Die Villacher waren aber nicht nur die kaltschnäuzigere, sondern auch die aktivere Mannschaft.

Kapitän Jonathan Ferland brachte den VSV bereits nach 30 Sekunden in Führung, Verteidiger Gerhard Unterluggauer sorgte mit einem Doppelpack für klare Verhältnisse (16., 34.). Den Linzern verhalf auch ein Antreten ihrer angeschlagenen Legionäre Jason Ward und Aaron MacKenzie nicht zu einem Torerfolg. Dabei hatten die Black Wings zuvor neun ihrer zehn vergangenen Heimspiele gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).