Fr, 24. November 2017

Wo ist der „Täter“?

24.02.2011 09:34

47-jährige Frau bei Spaziergang von Hund gebissen

Schwerer Schock für eine Hundebesitzerin aus der Stadt Salzburg: Gabriele Widauer (47) wurde von einem anderen Vierbeiner angefallen, als sie mit ihrem Münsterländer-Mischling entlang der Salzach spazieren ging. Sie wurde an der Hand schwer verletzt und muss jetzt einige Wochen Krankenstand in Kauf nehmen.

Normalerweise geht Gabriele Widauer jeden Tag früh morgens in der Josefiau mit ihrem "Blacky" am Trepplweg entlang der Salzach Gassi. Doch seit der Attacke eines anderen Hundes traut sie sich das nicht mehr.

Hund biss zu und "ließ nicht mehr los"
"Es war am 8. Februar gegen 6.30 Uhr. Da begegneten wir einer Frau mit ihrem Hund", erinnert sich die Salzburgerin. Als sie ihren Münsterländer am Halsband nahm, kam der andere Vierbeiner plötzlich angeflogen. "Er biss mich in die linke Hand und ließ nicht mehr los. Wenn mich 'Blacky' nicht verteidigt hätte, wär alles noch schlimmer ausgegangen."

Die Auswirkungen der Attacke waren ohnehin schwerwiegend: Ein Mittelhandknochen zerbissen, große Teile der Haut zerrissen. Eine Notoperation und zwei Wochen Krankenhausaufenthalt waren die Folge.

Besitzerin soll sich melden
"Seither habe ich Angst, wenn mir ein großer Hund entgegenkommt", sagt Gabriele Widauer. Die Anzeige bei der Polizei wurde schon durch das Spital erstattet, jetzt läuft die Suche nach dem "Täter", der in der Situation vermutlich instinktiv reagiert hat. "Ich würde mir wünschen, dass sich die Besitzerin meldet", hofft die Salzburgerin.

von Gernot Huemer, Kronen Zeitung
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden