Sa, 18. November 2017

Sender einig

21.02.2011 15:59

„Heldin“ Doris Golpashin nun fix beim ORF

Doris Golpashin ist nun fix beim ORF. Die "Helden von Morgen"-Moderatorin kehrt Puls 4 den Rücken und wird ab sofort ausschließlich für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk tätig sein. Die beiden Sender einigten sich über die Vertragsmodalitäten, wie sie in einer gemeinsamen Aussendung am Montag mitteilten. Der Wechsel von Doris Golpashin erfolge mit sofortiger Wirkung.

Golpashin, die zwei Jahre lang auf Puls 4 moderierte und für "Helden von Morgen" an den ORF verliehen wurde, zeigte sich ihrem bisherigen Arbeitgeber gegenüber "dankbar für die wunderbaren Chancen, die ich dort in den letzten zwei Jahren für meine berufliche Weiterentwicklung erhalten habe", wie sie sagte.

Beim ORF beeindrucke sie das Vertrauen, "das dieses Unternehmen in mich setzt". Noch im Jänner hatte Puls-4-Chef Markus Breitenecker erklärt, dass Golpashin ihren bestehenden Vertrag beim Privatsender auf sechs Monate ausdehnen werde und alternierend für ORF und Puls 4 moderieren werde.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden