Fr, 20. Oktober 2017

Mama braucht Kaffee

21.02.2011 12:34

Alanis Morissette mit Söhnchen Ever unterwegs

"Meine Mama braucht dringend einen Kaffee." Die Sonnenstrahlen im kalifornischen Venice Beach bringen die kanadische Sängerin Alanis Morissette beim ersten Ausflug mit Söhnchen Ever Imre noch mehr zum Strahlen.

Ganz verschlafen liegt der Knirps, dick eingepackt in eine Decke und mit einer Haube vorm Wind geschützt, in den Armen der Sängerin, die in der anderen Hand einen Becher Kaffee balanciert. Begleitet werden die beiden freilich vom stolzen Papa, der mit seinem iPhone Erinnerungsfotos an den glücklichen Familienausflug knipst.

Die 36-jährige Alanis Morissette hatte am Weihnachtstag ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Seit Mai 2010 ist sie mit dem Musiker Mario "Souleye" Treadway verheiratet. Morissette war in den 1990ern mit Liedern wie "Ironic" oder "Thank U" bekannt geworden.

Auch die kanadische Kollegin von Morissette, Celine Dion, hat sich jüngst mit ihren herzigen Baby-Zwillinge gezeigt. Die Bilder dazu gibt's in der Infobox!

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).