Fr, 24. November 2017

Nach Party-Exzess

15.02.2011 12:48

Charlie Sheens Porno-Sternchen ist schwanger

Charlie Sheens Gespielin ist schwanger! Laut Internetportal "TMZ" erhielt der "Two And A Half Man"-Star am Samstag eine Kurzmitteilung, in der ihm das Porno-Starlet Kacey Jordan mitteilte, dass sie ein Kind erwarte. Ende Jänner feierte der Schauspieler mit der 22-Jährigen und vier weiteren Damen in Los Angeles so heftig, dass er ins Krankenhaus musste.

Laut "TMZ" schrieb Kacey Jordan, die bereits über die feuchtfröhliche Party ausführlich in den Medien geplaudert hatte, in der SMS: "Es tut mir leid, wie die Dinge gelaufen sind. Ich will dir etwas mitteilen, bevor die Presse davon Wind bekommt: Ich bin schwanger!" Allerdings gab sie auch umgehend Entwarnung. "Ich glaube nicht, dass es von dir ist, aber ich werde nach Oregon fahren, um die Sache abklären zu lassen", hieß es in der Textnachricht weiter.

Sheen dürfte da wohl ein Stein vom Herzen gefallen sein. Nicht nur, dass der Seriendarsteller im Moment versucht, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen, wurde er erst letzte Woche von Brooke Mueller geschieden. Nun muss er für die beiden Töchter aus der Ehe mit Denise Richards und für die Zwillinge, die er mit Mueller hat, Unterhalt zahlen.

Doch unabhängig davon, ob "Onkel Charlie" der Erzeuger von Jordans ungeborenem Baby ist oder nicht, habe das Starlet bereits eine Entscheidung getroffen. Laut "TMZ" werde sie das Kind nicht bekommen und sei festen Willens, die Schwangerschaft abzubrechen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden