Fr, 17. November 2017

iPad-Rivale

15.02.2011 10:56

Motorolas Xoom-Tablet ab Sommer in Europa

"Das erste Business-Smartphone, das es auch wert ist, nach Hause mitgenommen zu werden." Mit diesem Slogan hat Motorola am Montag im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona das "Motorola Pro" vorgestellt. Überdies kündigte der Hersteller an, sein Xoom-Tablet im zweiten Quartal dieses Jahres nach Europa zu bringen.

Das Tablet soll eines der ersten am Markt erhältlichen Geräte sein, die auf Googles Android 3.0 ("Honeycomb") basieren. Zu den Ausstattungsmerkmalen des Xoom zählen ein 10,1-Zoll-Display (1.280 x 800 Pixel), ein Dual-Core-Prozessor (1 GHz), eine 2-Megapixel-Kamera an der Vorder- sowie eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, die auch Videos in 720p dreht, HDMI, Flash-Unterstützung sowie Sensoren für Bewegung, Beschleunigung und Umgebungslicht. Das Tablet soll in zwei Varianten erhältlich sein: 3G/WiFi oder nur WiFi. Über den Preis hüllt sich Motorola weiterhin in Schweigen.

Gleiches gilt für das Business-Smartphone Motorola Pro, welches ebenfalls auf Googles Android basiert (Version 2.2), einen ein GHz-Prozessor besitzt und über zwei Gigabyte internen Speicher verfügt. Letzterer soll sich mittels SD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern lassen. Ein 3,1 Zoll großes Touch-Display, eine vollständige Tastatur sowie eine 5-Megapixel-Kamera samt Autofokus und LED-Blitz zählen zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen. Wann das Pro erscheinen soll, ist noch offen; als gesichert gilt jedoch, dass es den Sprung über den großen Teich nach Europa schafft.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden