Fr, 24. November 2017

Wer kann helfen?

03.02.2011 18:23

Tierfreundin sucht für sich und 16 Katzen neues Heim

Sie ist eine Tierliebhaberin, wie sie im Buche steht - Karin Manuela Techler (44) kümmert sich seit vielen Jahren um ausgesetzte und verletzte Katzen. Dabei wuchsen ihr die verschmusten Miezen natürlich ans Herz und 16 leben mittlerweile bei ihr. Doch jetzt braucht die Frau dringend selbst ein neues Heim.

Im Moment wohnt Techler mit ihren 16 Lieblingen und "Ramses", einem vier Jahren alten Berner-Sennen-Neufundländer-Mix, in einem kleinen Haus in Ostermiething. Doch dort kann sie nicht mehr lange bleiben. "Wir brauchen eine neue Unterkunft nahe Bergheim. Dort habe ich einen Job gefunden. Am 1. März geht es los", erzählt Techler.

Die Frau, die starke Rückenprobleme hat, könnte eigentlich in Frühpension gehen, sie will aber lieber arbeiten. Zum großen Glück fehlt ihr und ihren Tieren jetzt nur noch ein neues Zuhause: "Ich suche etwas im Grünen, damit die Katzen ein bisschen herumlaufen können. Es kann auch abgelegen sein", meint Techler. Die 44-Jährige setzt sich seit vielen Jahren für Tiere ein. "Ich habe einen Kater gerettet, seine Besitzer wollten ihn grundlos einschläfern. Viele Katzen, die ich aufnahm, wurden zuvor einfach ausgesetzt", verrät Techler.

16 Kätzchen haben bei ihr ein Heim gefunden. Sie erkennt jeden einzelnen Liebling – sei es "Lucky" oder "Happy" – an seinem ganz eigenen Schnurren. Wer kann der Frau ein Haus vermieten oder ihr dabei helfen? Näheres erfährt man unter der Telefonnummer 0680/31 56 037.

Kronen Zeitung
Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden