Fr, 15. Dezember 2017

Familiäre Konkurrenz

04.02.2011 14:56

Diese Töchter stehlen ihren Müttern die Show

Mamma Mia! Sind gute Gene doch vererbbar? Schaut man sich die Fotos dieser Starmamas und ihrer hübschen Töchter an, wagt man daran jedenfalls nicht zu zweifeln. Kein Wunder, dass sich immer mehr Promi-Töchter im Rampenlicht und auf den roten Teppichen tummeln. Tallulah, Rainey oder Eva: Diese Namen müssen wir uns merken!

Demi, halt dich fest! Die Konkurrenz schläft nicht – und gehört auch noch zur Familie. Erst Ende Jänner gingen Fotos um die Welt, die die US-Schauspielerin an der Seite ihrer jüngsten Tochter Tallulah bei einer Modeschau in Brasilien zeigten. Da staunten wir nicht schlecht! Dasselbe Outfit, dieselbe Frisur, dasselbe Posing: Die 17-Jährige wirkte wie eine um 20 Jahre jüngere Demi.

So schnell kann es gehen, und schon ist die Jüngste aus dem Moore-Willis-Klan aus dem Schatten ihrer berühmten Mutter und der älteren Schwestern Rumer und Scout getreten. Wir sind gespannt, ob Tallulah im Filmgeschäft Fuß fassen kann. Erste Erfahrungen sammelte sie immerhin schon: Bereits als Baby sah man sie an der Seite ihrer Mutter in "Der scharlachrote Buchstabe", 2001 und 2004 hatte sie kleinere Rollen neben Papa Bruce Willis in "Banditen!" und "Keine halben Sachen 2". Aber mit diesen begabten Eltern und Demis Aussehen machen wir uns keine Sorgen um Tallulahs Zukunft!

Model- und Schauspielnachwuchs
Doch nicht nur Demi hat hübsche Töchter, auch andere Stars müssen ihren Nachwuchs wahrlich nicht verstecken – so auch Ornella Muti und Jerry Hall. Bei diesen feschen Mamas ist es kein Wunder, dass Naike Rivelli und Elizabeth Jagger seit Jahren erfolgreich als Models arbeiten.

Susan Sarandon, Goldie Hawn und Simone Thomalla hingegen haben ihren Töchtern nicht nur ihr gutes Aussehen, sondern auch ihr Talent vererbt. So ist Kate Hudson in Hollywood mittlerweile genauso berühmt und vielbeschäftigt wie Goldie, Eva Amurri hat neben Gastauftritten in den Serien "How I Met Your Mother" und "Dr. House" auch eine Rolle in "Californication" ergattert. Wahrscheinlich wird Mutter Susan gespannt vor dem Fernseher sitzen und zuschauen. Aber auch der deutsche Nachwuchs schläft nicht. Sophia Thomalla, Tochter von Aktrice Simone, macht nicht nur als Schauspielerin von sich reden, sondern wurde unlängst sogar verdächtigt, Prinz Harry gehörig den Kopf verdreht zu haben.

Roter-Teppich-Qualitäten hat auch Andie McDowells Tochter Rainey Qualley. Wie sie sich als Schauspielerin schlägt, davon können wir uns in Kürze überzeugen. Ihr Kinodebüt wird die 21-Jährige nämlich neben ihrer berühmten Mama im Film "Mighty Fine" geben. Wir warten schon gespannt darauf.

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden