Sa, 21. Oktober 2017

Noch heuer erledigt

01.02.2011 17:28

„Krone“ und Hangar 7 sind bald per O-Bus erreichbar

Mit dem O-Bus zur "Krone"-Redaktion? Zum benachbarten Hangar 7? Oder in die neue Stadtbücherei? Kein Problem ab dem 11. Dezember, denn Verkehrsdirektor Gunter Mackinger hat es wieder einmal geschafft – die Verlängerungen der Linien 8 und 10 um 2,2 Millionen Schilling wurden von der Stadt genehmigt und werden 2011 rasch umgesetzt.

Bürgermeister Heinz Schaden drängte bekanntlich darauf, neue sowie dicht besiedelte Stadtviertel und Firmenzentren durch öffentliche Verkehrsmittel besser zu erschließen. Deshalb brachte er im Stadtsenat auch den Antrag ein, dem nach kurzer Diskussion alle Parteien zustimmten – für eine Stadt, in der immer irgendjemand gegen irgendetwas ist, eine Sensation.

Was geschieht nun in Zukunft?
Die Linie 10 (Sam-Universitätsklinik) fährt durch die Gaswerkgasse, biegt nach der S-Bahn-Station Altstadt-Mülln links ab, hält beim neuen Viertel Stadtwerke-Areal und kommt dann über die Rudolf-Biebl-Straße zur S-Bahn-Station Aiglhof. Von dort geht es über die Ignaz-Harrer-Straße in die Schumacher-Straße (Neue Mitte Lehen, Stadtbücherei, neuer Interspar), in die Scherzhauserfeldstraße und dann weiter entlang des neu errichteten Seniorenzentrums zur Bessarabierstraße oder zum Messezentrum.

Zurück fährt der 10er über den Müllner Hügel in die Stadt. "Bürgerbeteiligung, umfangreiche Information, kein Elektro-Smog und keine Erschütterungen durch modernste Technik", verspricht Gunter Mackinger den Tausenden Anrainern, "es ist für Lehen ein völlig neues Zeitalter im öffentlichen Verkehr!"

Die Linie 8 muss auf ihrem Weg von der Alpenstraße nach Wals-Himmelreich die Engstellen im Bereich Kendlerstraße, Kugelhof- und Karolingerstraße bewältigen, sie schwenkt sozusagen aus – bisher fuhr sie über die Maxglaner Hauptstraße geradeaus. Mackinger: "Wenn es Lastwagen schaffen, dann wird es auch unseren wendigen O-Bussen gelingen." Mackinger rechnet mit einer sprunghaften Zunahme der Passagierzahlen: "Es ist ein tolles Angebot!"

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).