Di, 12. Dezember 2017

In der Verlängerung

31.01.2011 08:24

Black Wings bezwingen Zagreb knapp mit 7:6

In einer heiß umkämpften Partie haben die Black Wings in der 44. Runde der Erste Bank Eishockey Liga am Sonntag einen 7:6-(1:3, 2:1, 3:2, 1:0)-Erfolg gegen Medvescak Zagreb gefeiert. Die Linzer, die in der regulären Spielzeit nie in Führung lagen, konnten ihren Sieg aber erst in der Verlängerung fixieren, gingen dank des Treffers von Daniel Oberkofler (63.) trotz der meisten kassierten Heimgegentore in dieser Saison noch jubelnd vom Eis.

Die Linzer verteidigten mit diesem Erfolg ihren sechsten Tabellenplatz und feierten gleichzeitig ihren vierten Heimsieg in Serie. Der war für die Truppe von Kim Collins allerdings harte Arbeit. 1:3 nach dem ersten, 3:4 nach dem zweiten Drittel - die Kroaten gaben in Linz über weite Strecken den Ton an und schienen beim Stand von 6:5 (51.) auch im Finish die besseren Karten zu haben.

Purdie schoss die beherzt kämpfenden Hausherren in der 58. Minute mit seinem zweiten Treffer aber noch zum Ausgleich und in die Verlängerung, die vierte in einen Heimspiel en suite.

Robert Lukas schwer verletzt
Wermutstropfen war allerdings eine schwere Verletzung von Robert Lukas, der schon im ersten Drittel mit einer Knöchelverletzung in die Kabine humpelte und mit Verdacht auf mehrere Bänderrisse nicht mehr weiterspielen konnte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden