So, 17. Dezember 2017

Ex-Boxweltmeister

27.01.2011 14:56

Mike Tyson ist zum achten Mal Vater geworden

Der US-amerikanische Boxer Mike Tyson ist dienstags zum achten Mal Vater geworden. Seine Frau Lakiha Spicer Tyson brachte in Las Vegas einen Sohn zur Welt. Laut "People"-Magazin hat sich das frischgebackene Elternpaar auf den Namen Morroco Elijah geeinigt.

"Mike und Lakiha sind sehr glücklich und es geht allen gut", berichtete ein Freund gegenüber RadarOnline.com. Tyson ist seit zwei Jahren mit Lakiha verheiratet, die beiden haben bereits eine Tochter.

Morocco ist das erste Kind nach dem schrecklichen Tod von Tysons Tochter Exodus im Mai 2009. Die Vierjährige aus einer früheren Beziehung des Ex-Boxers starb, als sie sich beim Spielen mit dem Kopf in einer Kabelschlinge eines Laufbands verhedderte und sich daraus nicht mehr befreien konnte. Umso mehr kann man hoffen, dass die Geburt des Sohnes für Mike Tyson ein Neuanfang wird.

Der einstige Schwergewichts-Weltmeister wird im Sommer im zweiten Teil der Komödie "The Hangover" erneut zu sehen sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden