So, 19. November 2017

Urlaubsreif?

26.01.2011 16:36

Kriminelle ließen bei Coup Gutscheine für Therme mitgehen

Besondere Wellness-Fans scheinen die Mitglieder einer unbekannten Einbrecher-Bande zu sein. Denn die Täter steckten neben Geld auch Gutscheine für Thermenbesuche ein. Nach dem frechen Coup in St. Pölten läuft die Fahndung nach den Kriminellen. Ebenfalls gesucht wird nach einem Dieb, der das Konto seines Opfers plünderte...

Auch Eis und Schnee halten die Kriminellen nicht davon ab, weiterhin ein Haus nach dem anderen auszuräumen. Jetzt mussten neuerlich Spurenermittler in der Landeshauptstadt ausrücken. Unbekannte hatten eine Terrassentür aufgebrochen und waren in eine Wohnung in der Radlberger Hauptstraße geschlichen. Die Kriminellen durchsuchten alle Räume, packten 700 Euro in bar sowie Thermen-Gutscheine im Wert von 200 Euro ein und verschwanden.

"Möglicherweise wollen sich die Verbrecher nach ihren Coups in einem Wellness-Tempel erholen. Vielleicht geben sie die Tickets aber auch weiter", meinte ein Gesetzeshüter zur "Krone". Die Fahndung nach den offenbar urlaubsreifen Gaunern läuft auf Hochtouren.

Geldbörsen-Dieb wird ebenfalls gesucht
Ebenfalls gesucht wird noch jener Unbekannte, der in einem Lokal in der Renkgasse eine Geldbörse samt Bankomatkarte gestohlen und dann innerhalb von nur acht Minuten gleich 3.200 Euro abgehoben haben dürfte. Vertrauliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 02742/803-0 an die Polizei erbeten.

von Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden