Mo, 20. November 2017

Sundance-Festival

24.01.2011 10:59

Die lacht ja! Dritte Olsen-Schwester startet Karriere

Von den berühmten TV-Zwillingen Mary-Kate und Ashley Olsen ist man gewohnt, dass sie eher grießgrämig aus der Wäsche schauen. In der Familie gibt es aber offenbar auch ein Strahle-Gen. Das stellt jetzt eine weitere Olsen-Schwester unter Beweis.

Beim Sundance-Filmfestival lachte die 21-jährige Elizabeth mit blitzweißer Zahnreihe, die ein wenig an Julia Roberts erinnert, in die Kameras. Grund zum Lachen hat sie: Ihr Karriere-Kick-off als Schauspielerin verläuft hervorragend.

Gleich zwei Filme der jüngeren Schwester der Olsen-Twins werden beim Sundance-Filmfestival in den USA gezeigt: "Silent House" über ein Spukhaus und "Martha Macy May Marlene", in der sie eine junge Frau darstellt, die ihr Leben nach der Flucht aus einer Sekte wieder in Ordnung bringen will.

Ihre beiden älteren Schwester (24) haben diesen Schritt schon Jahrzehnte hinter sich: Sie spielten als Kinderstars jahrelang in der TV-Serie "Full House" mit und produzierten einige Filme. Inzwischen sind sie als Mode- und Kosmetik-Unternehmerinnen erfolgreich.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden