Di, 21. November 2017

2:6-Debakel

24.01.2011 08:39

Klare Niederlage der „Bullen“ gegen die Graz 99ers

Red Bull Salzburg ist am Sonntag in der Eishalle Liebenau überraschend klar von den Graz 99ers geschlagen worden: Die Grazer feierten einen 6:2-Sieg (3:1, 1:0, 2:1). Während die "Bullen" in der 41. Runde der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) offenbar nicht ihren besten Tag hatten, zeigten die 99ers eine deutliche Formsteigerung. 1.550 Zuschauer sahen, wie die Gilligan-Truppe beinahe jeden Fehler der Gäste ausnützte.

Dabei hätte Salzburg gleich mehrere Möglichkeiten auf die schnelle Führung gehabt, doch alle Chancen blieben ungenutzt. Bezeichnend: Während eines Salzburg-Powerplays erkämpfte sich der Grazer Hancock die Scheibe, servierte sie Pare ideal, der in der 10. Minute in Unterzahl auf 1:0 stellte.

Mit zwei weiteren Treffern im Startdrittel (durch Ouellette und nochmals Pare) sowie einem Tor von Patrick Harand in der 30. Minute gingen die 99ers, bei einem Gegentor durch Regier (20.), mit einer komfortablen 4:1-Führung in das Schlussdrittel.

Auch im letzten Spielabschnitt dasselbe Bild: Die Grazer münzten die Fehler der Salzburger in Tore um. Herzog sorgte in der 43. Minute für das 5:1, fünf Minuten später traf Hancock zum 6:1. Red-Bull-Stürmer Duncan traf acht Minuten vor dem Ende noch zum 6:2.

Moser Medical Graz 99ers - Red Bull Salzburg 6:2 (3:1, 1:0, 2:1)
Eishalle Liebenau, 1.550, SR Lesnjak
Tore: Pare (10./SH, 18.), Ouellette (16./PP), P. Harand (30.), Herzog (42.), Hancock (48.) bzw. Regier (20.), Duncan (52.)
Strafminuten: 8 bzw. 6

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden