Mi, 22. November 2017

In Shoppingcenter

19.01.2011 15:23

Security stößt Mann mit dem Kopf voran gegen Glasdrehtür

Zu hart angepackt hat ein Security-Mitarbeiter einen ungebetenen Gast im Shoppingcenter "Forum" im Salzburger Stadtteil Itzling. Der 24-jährige deutsche Wachmann wollte einen arbeitslosen 59-jährigen Salzburger nach einer Auseinandersetzung beim Spar Bistro vor die Tür setzen, verpasste ihm aber offenbar einen dermaßen heftigen Stoß, dass der Salzburger mit dem Kopf gegen eine Glasdrehtür prallte und sich dabei verletzte.

Gegen 18.40 Uhr trafen der Deutsche und der ungebetene Gast im "Forum" aufeinander. Weil der 59-Jährige das Bistro offenbar trotz Aufforderung nicht verlassen wollte und dem 24-jährigen Security-Mitarbeiter auch noch mit Schlägen drohte, soll dieser den Arbeitslosen kurzerhand an den Oberarmen gepackt und ihn zu den Glasdrehtüren am Ausgang des Shoppingcenters gebracht haben.

Dort dürfte er den Mann dann laut Sicherheitsdirektion gegen die Drehtür gestoßen haben. Der Salzburger schlug dabei mit dem Kopf gegen das Glas und stürzte. Er erlitt Verletzungen am Unterkiefer sowie an den Lippen und musste mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden