Di, 21. November 2017

Eishockey-Liga

19.01.2011 08:12

Salzburg gewinnt gegen Laibach - Platz zwei in Tabelle

Eishockey-Meister Salzburg hat sich am Dienstag auf Rang zwei der EBEL-Tabelle vorgeschoben. Der Titelverteidiger feierte im Nachtragsspiel der 38. Runde einen 4:2-Heimsieg über Olimpija Ljubljana und liegt damit als erster Verfolger bei einem Match weniger sechs Punkte hinter Spitzenreiter KAC.

Dass die Mozartstädter bis zum Schluss um den Sieg kämpfen mussten, lag wohl auch an den Strapazen vom Continental-Cup in der Vorwoche, die sich aber weniger im körperlichen Bereich bemerkbar machten. Vielmehr mangelte es an mentaler Frische, was die Vielzahl an vergebenen Chancen bewies.

Die Gastgeber starteten furios und hätten die Partie schon nach zehn Minuten entscheiden können, führten aber nur mit 1:0 dank eines Überzahl-Tores von Regier (9.). Danach schlichen sich leichte Unkonzentriertheiten ein, die von den Slowenen prompt in zwei Treffer durch Ropret (16.) und Higgins (20./PP) umgemünzt wurden.

Im Mitteldrittel sahen die Fans ein Match, das sich ausschließlich vor dem Ljubljana-Gehäuse abspielte, allerdings auch nur ein Salzburger Tor durch Duncan (37./PP). Erst in der 58. Minute gelang Raffl das erlösende 3:2 für den Meister, den Endstand besorgte Regier wenige Sekunden vor Schluss mit einem Empty-Net-Goal, womit die Slowenen in Salzburg seit über zwei Jahren auf einen Sieg warten.

Red Bull Salzburg - Olimpija Ljubljana 4:2 (1:2,1:0,2:0)
Volksgarten, 2.348, SR Jelinek
Tore: Regier (9./PP, 60./empty net), Duncan (37./PP), Raffl (58.) bzw. Ropret (16.), Higgins (20./PP)
Strafminuten: 10 bzw. 12

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden